News

Erfolgreiche Rückkehr aus der Sommerpause

Köln, 23. August 2018

Für die 2. Mannschaft der Falcons stand am 19.08.18 der erste Test nach der 4 wöchigen Sommerpause an. Neben der Vorbereitung auf die Platzierungsspiele gegen die Krefeld Ravens und Herne Black Barons wollten die Coaches vor allen Dingen den Spielern aus der 2. Reihe die Möglichkeit geben sich zu präsentieren, nutzten aber die Möglichkeit, das ein oder andere auszuprobieren.

Zu Gast waren die Verviers Mustangs aus Belgien. Zustande kam diese ungewöhnliche Paarung über die Head Coaches. „Philipp Stosberg und ich kennen uns schon lange“, so Falcons HC Johannes Jungmann. „Die Jungs aus Verviers suchten einen Gegner, wir suchten noch einen Gegner für die Sommerpause, da lag es also nah, die Interessen zu vereinen.“

Von Anfang an zeigten die Falcons, dass sie das etwas erfahrenere Team sind und bewegten den Ball gut, mussten sich aber am Ende des 1. Drives mit einem Field Goal von Kicker Eike Wolff begnügen. Im Anschluss zeigte die Defense der Falcons die gewohnt tadellose Leistung und Verviers musste sich vom Ballbesitz trennen. Im 2. Drive machte man es dann besser und konnte durch Running Back Patrick Schöps 6 weitere Punkte aufs Scoreboard bringen. Kicker Wolff steuerte in gewohnt souveräner Manier den PAT bei. Wolff war es dann auch, der die vorerst letzten Punkte vor der Halbzeit beisteuerte. Mit einem weiteren Field Goal erhöhte er auf 13:00. Mit diesem Zwischenstand ging es dann in die Halbzeit.

Nach der Pause, zeigte die Falcons Offense sich dann konsequenter und konnte recht schnell punkten. Wieder war es Running Back Patrick Schöps der einen Pass von Spielmacher Dimitri Simon fing und ihn über kurze Distanz in die Endzone der Mustangs beförderte.

Im 4. Spielabschnitt war es dann Tight End Felix Klein, der die letzten Punkte für die Falcons erzielte. Nach einem Pass von Johannes Reusch nutzte der über 2 Meter große Tight End seinen größenvorteil, pickte einen Ball aus der Luft und tankte sich den verbliebenen Yard in die Endzone zur Freude seiner Teammitglieder, die den Spieler, der erst seit kurzem beim Team ist, beglückwünschten.

Die bis dahin tadellos spielende Defense musste am Ende dann doch noch einen Touchdown verkraften und stand es bei Abpfiff 27:06 für die Falcons.

Die Coaches der Falcons zeigten sich nach Abpfiff zufrieden mit ihrem Team. OC Batze Buczylowski: „ Nach der Sommerpause ist es immer schwer wieder rein zu kommen. Wir hatten heute einige neue Leute auf dem Feld stehen, aber auch die haben gezeigt, dass sie was können und für uns Alternativen sind, wenn nicht dieses Jahr, dann auf jeden fall nächstes Jahr“. Auch Jungmann war zufrieden. „Vor knapp einem Jahr haben wir hier unser erstes Spiel gegen die Crocos 2 absolviert“, erinnerte der Head Coach das Team. „Das sah damals alles noch ganz anders aus. Das Team hat sich absolut gemacht und hat in dem einen Jahr viel dazu gelernt“.

Jetzt gilt die volle Konzentration der Coaches und der Spieler dem Spiel gegen die Krefeld Ravens am 09.09.2018 auf der heimischen Ostkampfbahn. Kick Off ist um 15uhr, vorher ist das Heimtunier unserer U13.

Ortho Docs - Praxis Dr. Wildenau

Anzeige Website Falcons Fitness First

American Footballshop