News

Zwei Siege aus zwei Spielen für die U13

Köln - 10.07.2018

Zwei Siege aus zwei Spielen – ein Auftakt nach Maß für die U13 der Cologne Falcons in diesem Jahr!

In diese Saison sind die Falcons sehr erfolgreich mit zwei Siegen, einen gegen die Remscheid Amboss und den zweiten gegen die Bravehearts/Fighting Miners, gestartet.

Am vergangenen Sonntag, den 01.07, ging es für die U13 der Cologne Falcons nach Troisdorf zum zweiten Turnier in diesem Jahr. Es war ein sehr heißer Sommertag und auch bei den Spielen ging es heiß her.

Das erste Mal in dieser Saison spielten die Jung Falcons gegen die auf Platz 1 liegenden Langenfeld Longhorns. Die Longhorns sind in den letzten Jahren immer ein sehr starker Gegner gewesen. Man hat sich sehr spannende Duelle geliefert und so war die Vorfreude auf dieses Spiel enorm groß.

Die Coaches um Head Coach Thorsten Weiß haben in den letzten Wochen sehr hart trainiert. Darüber hinaus konnte sich die Mannschaft durch weitere Zuwächse in beiden Bereichen, Defense und Offense, verstärken.

So waren Team und Trainer bereit, sich mit dem Tabellenführer, den Langenfeld Longhorns, das erste Mal in dieser Saison zu messen.

Leider sind unsere Jungs und Mädels in der ersten Halbzeit nicht richtig in das Spiel gekommen und lagen durch zwei gute Drives der Longhorns bereits schnell hinten.

Die Kölner Defense konnte die wieder einmal sehr starke und agile Offensive der Longhorns nur schwer stoppen und im Gegenzug konnte die in den ersten Spielen so stark aufspielende Offense der Falcons Ihre gut einstudierten Spielzüge nicht richtig umsetzen. Die Longhorns schafften es immer wieder, Raumgewinne zu erzielen.

Dennoch gelang es unseren Jungs und Mädels einen Touchdown vor der Pause zu machen. Dieser war eingeleitet durch ein sehr gutes Laufspiel und damit waren es die ersten Punkte für die Falcons in diesem Spiel.

Die jungen Falcons haben sich nicht unterkriegen lassen, fighteten sehr hart und setzten alles dran, in der zweiten Halbzeit weiter anzugreifen.

In der zweiten Halbzeit sind die Falcons viel besser ins Spiel gekommen und konnten das ein oder andere Mal nur durch Fouls der Longhorns gestoppt werden. Leider gelang es den Longhorns dennoch einen weiteren Touchdown mit anschliessender Two Point Conversion zu machen.

Aber man sah in der zweiten Halbzeit eine sehr stark konzentrierte Mannschaftsleistung unserer U13, die sich massiv gegen eine drohende Niederlage stemmte und sowohl der Defense als auch der Offense der Longhorns alles abverlangte.

Durch die wiederholten Hits gegen den QB der Cologne Falcons, der letztendlich zum Ende des Spiels verletzt ausgewechselt werden musste, wurde das Spiel in der zweiten Hälfte dann leider mit 6:20 für die Longhorns entschieden.

Die in Teilen noch junge Falcons Mannschaft bot einen ‚Kampf auf Augenhöhe‘, obwohl das Ergebnis einen anderen Spielverlauf vermuten lässt.

Durch den Verletzungsausfall des QB mussten sich die Falcons der U13 daher für das zweite Spiel an diesem Tag (gegen Remscheid Amboss) neu aufstellen. Es hat sich gelohnt gehabt, dass man mit den Spielern in den letzten Wochen unterschiedliche Positionen trainiert hatte, so dass wir mit einem neuen QB in dieses Spiel gegangen sind.

Die Falcons konnten gerade in der ersten Halbzeit immer wieder mit starken Laufspielen Raumgewinne erzielen und es gelang Ihnen endlich auch der Abschluss. Der erste Touchdown fiel noch in der 1. Halbzeit. Allerdings ließ man den Remscheidern zu viel Raum, so dass diese auch ihr Pass- und Laufspiel einsetzen konnten.

Unsere Jungs und Mädels variierten ihr Spiel aber immer wieder und erkämpften sich ein um das andere Mal erneut Raumgewinn, welches dann letztendlich auch zu Punkten führte.

Trotz der sehr heißen Temperaturen haben beide Mannschaften alles gegeben.

In der zweiten Halbzeit bäumte sich die gegnerische Mannschaft noch einmal auf, doch unsere Defense behielt letztendlich alles unter Kontrolle.

Am Ende zeigten die Falcons, dass sie sich den Sieg nicht nehmen lassen wollten und gewannen souverän mit 19:12 - ein tolles Ergebnis!

Mit einer Niederlage und einem weiteren Sieg steht die U13 der Cologne Falcons vor der Sommerpause weiterhin auf Platz 2 und hat damit nach den Sommerferien bei den noch ausstehenden zwei Turnieren alles weitere selbst in der Hand.

Das nächste wichtige Turnier ist das Heimturnier und findet am 09.09.2018 in Köln auf der Ostkampfbahn statt, Kick off ist um 11Uhr.

Bis dahin bleibt Zeit, um die ein oder anderen Fehler im Spiel zu beheben und gestärkt in das Spiel gegen die Troisdorf Jets zu gehen sowie ein weiteres Mal ein gutes Ergebnis gegen die Bravehearts/Fighting Miners abzuliefern.

 

Ortho Docs - Praxis Dr. Wildenau

Anzeige Website Falcons Fitness First